Unzählige Anrufe zu tätigen – besonders bei der Neukundengewinnung – gehört fast zu dem täglichen Tagesablauf fast jeden Mitarbeiters im Vertrieb. Oft sorgen aber Versuche, diese zu tätigen zu Frustrationen da nicht jeder Anruf beantwortet wird und nicht für die Produktivität sorgt, die man sich vorgenommen hat. Hier finden Sie ein paar Tipps um Ihre Produktivität zu steigern und die Chance zu erhöhen, dass Ihre Anrufe beantwortet werden:

 

  1. Zum richtigen Zeitpunkt anrufen

Vermutlich ist Ihnen bereits aufgefallen, dass es zu bestimmten Tageszeiten im Vertrieb leichter ist Personen zu erreichen als zu anderen Tageszeiten. Die beste Zeit Entscheider zu erreichen liegt zwischen 8:00 und 9:00 Uhr Morgens, bevor der Stress und die Hektik im Büro beginnt, oder zwischen 16:00 und 17:00 Uhr Nachmittags, nachdem das Meiste fast geschafft ist.

 

  1. Die Produktivität steigern

Statt Zeit bei jedem einzelnen Anruf durch Wählen zu verschwenden, sollten Sie auf Tools zurückgreifen, die Ihre Wahlgeschwindigkeit erhöhen. Hierzu eigenen sich CRM Systeme mit eingebauter Telefonie-Funktion, oder Click-to-Dial Lösungen.

 

  1. Mit lokalen Nummern anrufen

Niemand geht gern ans Telefon wenn Ihnen die angezeigte Nummer unbekannt ist. Vor allem nicht, wenn diese eine ausländische, oder weit entfernte Nummer ist. Versuchen Sie daher nach Möglichkeit von lokalen Nummern anzurufen. Wenn wenigstens die Vorwahl vertraut wirkt, ist die Wahrscheinlichkeit höher das ihr Anruf beantwortet wird.

 

  1. Lassen Sie sich zurückrufen

Erreichen Sie niemanden, hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Halten Sie diese kurz, nutzen Sie eine persönliche Ansprache, erwähnen Sie Ihren Namen und heben Sie sich Ihre größten Verkaufsargumente für das richtige Telefonat auf. Wenn Sie mit dieser kurzen Nachricht eine Reaktion erhalten, sparen Sie sich die Zeit weitere Versuche zu starten um diese Person zu erreichen.

 

  1. Verbinden Sie sich vielfältig

Einige Firmen lassen Sich nur ungern auf Gespräche mit Personen oder Unternehmen ein die Ihnen noch nicht bekannt sind. Versuchen Sie sich diesen Unternehmen bekannt zu machen. Stellen Sie eine Email Konversation her, vernetzen Sie sich auf Xing, LinkedIn, oder nutzen Sie weitere soziale Plattformen um weitere Verbindungen herzustellen.

 

 

Übrigens – erreichen Sie ihr gegenüber am Telefon sollten Sie auch unbedingt die Hinweise für richtiges Telefonieren beachten! Tipps zu diesem Thema finden sie hier: http://leadlogic.de/blog/richtiges-telefonieren-bei-der-neukundengewinnung/